Gemeindehaus

Das Gemeindehaus in Heinzenbach ist ein Platz zur Zusammenkunft für das ganze Dorf, sei es zu einer Bürgerversammlung, zu Festivitäten oder beispielsweise für den Gang zur Wahlurne. Es bietet auch gute Dienste für das Dorffest im Sommer und ist die Endstation beim Laternenzug zu St. Martin. Das schöne, geräumige und lichtdurchflossene Gebäude wird auch gerne für Hochzeiten, runde Geburtstage und allerlei sonstige festliche Anlässe gemietet. Dank des großen Platzangebotes, den Tischen und Stühlen mit über 100 Sitzgelegenheiten, der großen Küche mit Edelstahlgeräten und zwei Kühlhäusern, sowie der schönen Holztheke und der Lage neben Sportplatz, Spielplatz und großem Parkplatz ist das behindertengerecht konzipierte Gebäude für fast jede Gelegenheit eine ideale Lokation.

Reservierungsanfrage

Grillhütte Heinzenbach

Die neu gebaute Grillhütte Heinzenbach wurde am 09.06.2019 eingeweiht. Informationen zur Nutzung und zu Gebühren stehen hier zum Download bereit:

Nutzungs-Gebührenordnung-Grillhuette-Heinzenbach.pdf

Kontaktieren Sie uns bezüglich Reservierungen oder Fragen zur Grillhütte.

Reservierungsanfrage

Backhaus

1925 wurde das Backhaus im Oberdorf gebaut, um das vorherige, baufällige Backhaus abzulösen. Damals kostete das Backen von Brot und Kuchen je Haushalt 40 Pfennig für die einmalige Benutzung. Mit dem Einzug von Backöfen in die Haushalte schwand der Bedarf nach einem Backhaus.

Vor der 700-Jahrfeier im Jahre 2010 wurde dem Backhaus jedoch durch den Förderverein Heinzenbach e.V. wieder zu neuem Glanze verholfen.

Der „Backes“ wurde restauriert und wird nun mehrmals im Jahr wieder in Betrieb genommen.
Hier links im Bild zu sehen ist das stolze Brotbackteam – zur 700-Jahrfeier – beim Verkauf von frischem selbst gebackenem „Backesbrot“.

Direkt vor Ort genießen kann man die Erzeugnisse aus dem Backhaus beim Backesfest oder beim Zwiebelkuchenfest.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.